Zahnbehandlungen

Pferdedentalpraktikerin (PDP) nach IGFP


Seit mehreren Jahren widme ich mich verstärkt meinem Schwerpunkt Pferdezahnbehandlung.

Leistungsüberblick

  • Spezielle Voruntersuchung mit Befunderhebung am unsedierten Pferd.
  • Beratung zu Zahnbefunden
  • Ausbalancieren der Schneide- und Backenzähne maschinell und manuell inclusive Korrektur von Haken, Kanten, Rampen
  • Korrektur von Treppen-, Wellen-, Stufen- und Scherengebissen
  • Trensen-Gebisslage optimal einschleifen und berunden.
  • Kiefergelenksfunktion optimieren durch die Wiederherstellung der natürlichen Balance.
  • Parodontose Behandlung inkl. Einschleifen und Verfüllen von Parodontose-verursachter Diastasen
  • Kariesbehandlung. Ausfräsen und Verfüllen kariöser Zähne im vorderen Maulbereich

Extraktionen

Extraktionen führe ich im Stand unter Sedation ohne Vollnarkose, aber mit örtlicher Betäubung durch.

  • Milchzahnkappen / Milchzahnreste
  • Wolfszähne
  • Hengstzähne
  • Schneidezähne
  • Backenzähne

Gebissanpassung

Das Trensengebiss wird auf Passform und Lage kontrolliert.

Eine eingehende Trensengebissberatung kann auf Wunsch durchgeführt werden.

Workshoporganisation und Durchführung

Einmal im Jahr veranstalte ich im Rahmen der IGFP einen Workshop für Tierärzte und Dentisten zum Erlernen und Verfeinern der maschinellen Gebisskorrektur bei Pferden. Die Veranstaltung wird auf der IGFP-Homepage und anderen Medien frühzeitig angekündigt.